So reinigst du deinen Sensor selbst

Für erfahrene Fotografen bieten wir auch hochwertige Sensorreinigungssets an. Du kannst damit die Reinigung deiner Kamera selbst durchführen. Unsere Sets enthalten alles, was du benötigst, um deinen Sensor schonend und effektiv zu reinigen, einschließlich Reinigungsstäbchen und spezieller Reinigungsflüssigkeit.

Benötigte Materialien 

  • Sensorreinigungsset (bestehend aus Sensor-Reinigungsstäbchen und Sensorreinigungsflüssigkeit) 
  • Blasebalg
  • Stativ (optional, aber hilfreich) 

Schritte zur Sensorreinigung

1. Vorbereitung
  • Arbeite in einem staubfreien Raum, idealerweise in der Nähe einer sauberen Arbeitsfläche. 

2. Kameravorbereitung
  • Schalte die Kamera ein und wechsle in den Sensorreinigungsmodus (dies kann im Menü der Kamera gefunden werden). 
  • Entferne das Objektiv vorsichtig, um den Sensor freizulegen. Stelle sicher, dass sich während dieses Vorgangs kein Staub auf den Sensor legt.
 
3. Sensorinspektion 
  • Halte die Kamera mit der Öffnung nach unten, um zu vermeiden, dass zusätzlicher Staub auf den Sensor fällt. 
  • Benutze den Blasebalg oder Druckluft, um vorsichtig lose Partikel oder Staub vom Sensor zu blasen. 

4. Reinigung des Sensors
  • Trage einen Tropfen Sensorreinigungsflüssigkeit auf die Spitze des Sensor-Reinigungsstäbchens auf. 
  • Reinige nun vorsichtig die Oberfläche des Sensors und achte dabei darauf, dass du das Stäbchen mit gleichmäßigem Druck über den Sensor bewegst. 
  • Verwende für jede Seite des Stäbchens eine neue Stelle oder ein neues Stäbchen, um Kreuzkontamination zu vermeiden. 

5. Abschluss 
  • Schalte die Kamera aus und bringe das Objektiv wieder an, sobald der Reinigungsprozess abgeschlossen ist. 
  • Überprüfe den Sensor auf sichtbare Verschmutzungen oder Flecken und wiederhole bei Bedarf den Reinigungsprozess. 

Wichtige Hinweise 

  • Sei äußerst vorsichtig und sanft beim Reinigen des Sensors, um Beschädigungen zu vermeiden.  

  • Vermeide direkten Kontakt mit dem Sensor oder übermäßigen Druck auf den Sensor.  

  • Verwende ausschließlich speziell für Kamerasensoren entwickelte Reinigungsprodukte.  

  • Bei Unsicherheiten oder schwerwiegenden Verschmutzungen empfiehlt es sich, die Reinigung einem professionellen Service zu überlassen.  

  • Stelle sicher, dass die Kamerabatterie genug Ladung hat oder schließe die Kamera an eine Stromquelle an, um versehentliches Ausschalten während des Reinigungsprozesses zu vermeiden.

  • Bitte beachten Sie, dass wir keine Haftung für etwaige Schäden übernehmen, die durch die Anwendung der hier bereitgestellten Tipps entstehen könnten.

Unsere Produktempfehlungen für Sensorreinigungen

%
Green Clean Wet & Dry Sensor Cleaner “full frame size”

19,99 €* UVP⁴ 20,58 €* (2.87% gespart)

Lagernd

%
Visible Dust Dual Power Regular Strength 1.6x 16mm Grün Set

35,99 €* UVP⁴ 37,99 €* (5.26% gespart)

Lagernd

%
Caruba Blasebalg "Staubfrei Bebläse"

24,95 €* UVP⁴ 29,95 €* (16.69% gespart)

Lagernd

%
Visible Dust 1.3X Swaps - Grün 12 Stück

42,99 €* UVP⁴ 59,99 €* (28.34% gespart)

Lagernd

%
Caruba "Dustfree" Gebläsefilterset (5 Stück)

9,79 €* UVP⁴ 9,95 €* (1.61% gespart)

Lagernd

%
Visible Dust VSWAB 1.0x Grün Swabs 12 Stück

50,79 €* UVP⁴ 59,99 €* (15.34% gespart)

Lagernd

%
Visible Dust VDust Plus 8ml

34,95 €* UVP⁴ 36,99 €* (5.52% gespart)

Lagernd

%
Green Clean Wet & Dry Sensor Cleaner „non full frame size“

19,99 €* UVP⁴ 20,58 €* (2.87% gespart)

Lagernd

%
Visible Dust 1.6X Swaps - Grün

35,99 €* UVP⁴ 59,99 €* (40.01% gespart)

Lagernd

Unsere Tipps für klare Bilder und langlebige Linsen

Schutz vor Schmutz

Es ist wichtig, seine Objektive regelmäßig zu reinigen, um optimale Bildqualität und Leistung zu erhalten. Staub, Schmutz und Fingerabdrücke können die Bildschärfe beeinträchtigen und sogar die Funktionsweise des Autofokus stören. 


  • Blasebalg: Damit entfernst du groben Staub und Schmutzpartikel, um Kratzer zu vermeiden.

  • Mikrofasertuch: Mit einem sauberen Mikrofasertuch kannst du sanft Schmutz und Fingerabdrücke von der Linse entfernen. 

  • Spezielle Reinigungslösungen:  Falls erforderlich, benutze spezielle Objektivreinigungslösungen und -tücher. 

  • Stehts vorsichtig: Vermeide übermäßigen Druck und reinige die Linse nur, wenn es wirklich notwendig ist, um Kratzer zu vermeiden. 

  • Reinige auch den Objektivdeckel: Auch der Objektivdeckel sollte regelmäßig gereinigt werden, um das Risiko von Verschmutzung der Linse zu minimieren.

  • Verwende einen Filter: Ein Filterschutz, wie ein UV-Filter, schützt das Objektiv vor Schmutz und Kratzern, ohne die Bildqualität zu beeinträchtigen.

Alle Helferchen und Must-Haves findest du hier.